Racing-Team von Virtual Vehicle & TU Graz für “SeasonAlpha” in Ungarn

Als Teil des ROBORACE Ökosystems, schickte VIRTUAL VEHICLE & TU Graz sein Racing-Team nach Ungarn um dort an der SEASON ALPHA teilzunehmen. Dabei traten drei Teams gegeneinander an und zeigten bei der „Localisation Challenge“ was bei Rennen ohne Fahrer und ohne GPS, nur mit Sensoren möglich ist.

Das Team von VIRTUAL VEHICLE integrierte in die Basis-Software von ROBORACE, eine an unseren eigenen Automated Drive Demonstratoren getestete Lidar-basierte Positionierung, und schickte damit den Devbot 2.0 ins Rennen. Die Integration für die „Localisation Challenge“ wurde so im Gesamtfahrzeug das erste Mal in Ungarn getestet.

Mehr über die Zusammenarbeit mit ROBORACE

Impressionen…



KONTAKTIEREN SIE UNS



Ich will mehr von VIRTUAL VEHICLE erfahren.

Ich bin damit einverstanden, dass VIRTUAL VEHICLE die von mir angegebenen Daten für eigene Informations- und Marketingmaßnahmen in Verbindung mit Produkten, Dienstleistungen sowie Veranstaltungen verwendet. Diese Zustimmung lässt sich jederzeit von mir widerrufen.

Durch Drücken des "Senden"- Knopfes erklären Sie, dass Sie mit der Datenschutzerklärung einverstanden sind.