Impressionen der Technologiegespräche Forum Alpbach 2019

„Freiheit und Sicherheit“ lautet das Generalthema des Europäischen Forums Alpbach 2019. Mit Blick auf die Mobilität der Zukunft stehen diese beiden Aspekte auch bei den Technologiegesprächen im Mittelpunkt – denn Mobilität ist weltweit der Inbegriff von Freiheit, Unabhängigkeit, Wohlstand, Individualität und Selbstbestimmung.

Automatisiertes Fahren ist dabei einer der wichtigsten Innovationstreiber.

VIRTUAL VEHICLE bringt seinen Automated Drive Demonstrator (ADD) der neuesten Generation nach Alpbach, um den aktuellen Stand der Entwicklung von ausfallsicheren Automated Driving-Architekturen zu zeigen.

Impressions…

Mag. Andreas Reichhardt, Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie.

Besuchten unseren ADD am Eröffnungstag (v.l.n.r.): Michael Paulweber (AVL), Michael Jerne (NXP), Stefan Rohringer (INFINEON)

Networking @ADD (v.l.n.r.): Prof. Daniel Watzenig (TU-Graz), Steir. LR MMag. Barbara Eibinger-Miedl, Dr. Jost Bernasch (Virtual Vehicle), DI Christa Zengerer (ACstyria) und Prof. Wolfgang Pribyl (Joanneum Research)

Panorama-Aussicht für unseren ADD in Alpbach.


KONTAKTIEREN SIE UNS



Ich will mehr von VIRTUAL VEHICLE erfahren.

Ich bin damit einverstanden, dass VIRTUAL VEHICLE die von mir angegebenen Daten für eigene Informations- und Marketingmaßnahmen in Verbindung mit Produkten, Dienstleistungen sowie Veranstaltungen verwendet. Diese Zustimmung lässt sich jederzeit von mir widerrufen.

Durch Drücken des "Senden"- Knopfes erklären Sie, dass Sie mit der Datenschutzerklärung einverstanden sind.