11. Grazer Symposium VIRTUAL VEHICLE

Fahrzeugentwicklung und -erprobung in der Übergangsphase

Die GSVF 2018 wird sich mit den wichtigsten Anforderungen und Herausforderungen der heutigen Fahrzeugentwicklung und -erprobung befassen: Datenvolumen, Komplexität, Konnektivität, Autonomie und Interoperabilität. Dies sind wichtige Faktoren, die die Wertschöpfungskette im Automobilbereich beeinflussen und verändern werden. Die nahtlose, aber agile Integration von datengesteuerten, modell- und menschenzentrierten Designs ist der Schlüssel zum Erfolg. Sowohl datenorientierte Ansätze auf Basis künstlicher Intelligenz (AI) als auch modellbasierte Techniken, wie z. b. High-Fidelity-Modelle, sind entscheidend für die digitale Revolution in der Automobilindustrie. Wie man das richtige Gleichgewicht findet, ist nach wie vor eine offene Frage in Forschung und Entwicklung.

Gehen Sie auf die offizielle Website > >



KONTAKTIEREN SIE UNS



Ich will mehr von VIRTUAL VEHICLE erfahren.

Ich bin damit einverstanden, dass VIRTUAL VEHICLE die von mir angegebenen Daten für eigene Informations- und Marketingmaßnahmen in Verbindung mit Produkten, Dienstleistungen sowie Veranstaltungen verwendet. Diese Zustimmung lässt sich jederzeit von mir widerrufen.

Durch Drücken des "Senden"- Knopfes erklären Sie, dass Sie mit der Datenschutzerklärung einverstanden sind.