Datenbasierte Analyse des Motorrad-Fahrverhaltens: Zwei Jahre erfolgreiche Forschungszusammenarbeit zwischen VIRTUAL VEHICLE und Pierer Innovation

Seit nunmehr zwei Jahren intensiver Forschungskollaboration zwischen den beiden Partnern VIRTUAL VEHICLE  und Pierer Innovation, liegt der Fokus auf der datengestützten Analyse des Fahrverhaltens von Motorradfahrern (“Motorcycle Riding Analytics”).
Ziel dieser Partnerschaft war es, individuelles Fahrverhalten in spezifischen Manövern anhand von Motorraddaten zu analysieren. Die zentrale Frage dabei lautete: “Wie nutzen Motorradfahrer mit variierendem Fähigkeitsniveau KTM Motorräder?”.

Im Rahmen der Zusammenarbeit wurden innovative Algorithmen und Methoden entwickelt sowie ein anspruchsvolles Web-Dashboard zur gezielten Analyse und Ableitung von Erkenntnissen realisiert. Die bisherigen Resultate dieser Forschungsanstrengungen unterstreichen, dass vermeintlich einfache Fahrmanöver bei genauerer datenbasierter Analyse weitaus komplexer sind, als es zunächst erscheinen mag. Die entwickelten Algorithmen und das Web-Dashboard bieten nicht nur Einblicke in das individuelle Fahrverhalten, sondern ermöglichen auch einen objektiven Vergleich zwischen Fahrern unterschiedlicher Fähigkeitsstufen.

Weiterführende Aktivitäten sind bereits in Vorbereitung.