Japanische Mediendelegation besucht VIRTUAL VEHICLE

Assoc. Prof. Dr. Bernhard Brandstätter (Bild rechts), Leiter der VIRTUAL VEHICLE-Abteilung „Energy Efficiency & Human Centered Systems“, begrüßte eine Delegation von Medienvertretern und Journalisten aus Japan im Forschungszentrum VIRTUAL VEHICLE.

Der Besuch wurde von ABA, der Austrian Business Agency, organisiert. Zu den Höhepunkten der Präsentationen zählten ein erster Blick auf das VIRTUAL VEHICLE Drive.LAB, wo in Kürze erste Forschungen beginnen, sowie die VIRTUAL VEHICLE Automated Drive Demonstratoren.

KONTAKTIEREN SIE UNS



Ich will mehr von VIRTUAL VEHICLE erfahren.

Ich bin damit einverstanden, dass VIRTUAL VEHICLE die von mir angegebenen Daten für eigene Informations- und Marketingmaßnahmen in Verbindung mit Produkten, Dienstleistungen sowie Veranstaltungen verwendet. Diese Zustimmung lässt sich jederzeit von mir widerrufen.

Durch Drücken des "Senden"- Knopfes erklären Sie, dass Sie mit der Datenschutzerklärung einverstanden sind.