Besuch Automotive Cluster Thüringen am VIRTUAL VEHICLE

Die Delegation des Clusters unter der Führung von AT-Geschäftsführer Rico Chmelik (2.v.r.) diskutierte neben dem Themenfeld “Cockpit der Zukunft” auch die Forschungsbereiche ADAS, Batterie und Human Factors. Auf der Tagesordnung stand natürlich auch ein Blick auf einige der Prüfstände und Living Innovation Labs des VIRTUAL VEHICLE. Der Automotive-Cluster Thüringen repräsentiert ein Netzwerk aus Zulieferern, F&E-Einrichtungen, Produktionsausrüstern und Dienstleistern. Die 115 Mitgliedsbetriebe erwirtschaften mit rund 30.000 Beschäftigten einen jährlichen Gesamtumsatz von 4,4 Milliarden Euro.

Weitere Informationen: www.automotive-thueringen.de

Copyright All rights reserved by VIRTUAL VEHICLE