SoA for Embedded RealTime Linux

Department: Electrics/Electronics & Software

Bachelor/Master Thesis Ref.Nr. E_061

Aktuell in der Automobilindustrie eingesetzte Betriebssysteme wie OSEK oder AUTOSAR-OS werden den Anforderungen der Zukunft nicht mehr gerecht. Hoch automatisierte oder sogar autonom agierende Fahrzeuge stellen weitaus höhere Anforderungen an die Basissoftware, wie z.B. dynamische RT-Laufzeitumgebung, Updates im Life Cycle oder eine Service-Orientierte MiddleWare.

Linux bietet bereits jetzt einige dieser Features wie den Preempt RT-Patch. ROS (Robotic Operation System) ist eine Service-Orientierte Middleware aus dem Bereich Robotik die Lösungsansätze im Bereich SoA (Service-oriented Architecture) bietet. Das Zusammenspiel mit dem Linux Preempt RT-Patch stellt jedoch eine Herausforderung dar, da ROS nicht für Echtzeit Anwendungen entwickelt wurde.

Ihre Aufgaben:

  • Evaluierung und Dokumentation von ROS in Bezug auf Echtzeitfähigkeit mit RT-Linux als OS.
  • Evaluierung und Dokumentation wie ROS Applikationen auf RT-Linux als Echtzeit Apps ausgeführt werden können.
  • Erarbeiten eines Konzeptes für fehlende Funktionalitäten

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Freude im Umgang mit Linux und OpenSource Umgebungen
  • Linux Basiskenntnisse und ROS Basiskenntnisse

Was wir Ihnen bieten:

  • Interessante Aufgabenstellung zu einem praxisrelevanten Thema in der Automobilbranche
  • Mitarbeit an in einem engagierten Team

Fragen zum Thema schicken Sie bitte an:

 

We are looking forward to receiving your details; please use our online contact form to send your application to VIRTUAL VEHICLE.

 

 

CONTACT US



I want to know more about VIRTUAL VEHICLE.

I agree that VIRTUAL VEHICLE will use the data I have provided for their own information and marketing activities relating to products, services and events. This declaration of consent can be revoked at any time by me.

By pressing the "Send" - button you agree to the Data Protection Notice.