Virtual Vehicle
German | English

Kinder & Jugendliche

Dem VIRTUAL VEHICLE ist es ein besonderes Anliegen, schon bei Kindern und Jugendlichen anzusetzen und diese für die Technik zu begeistern - ein wesentlicher Beitrag, um auch dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken. Wir freuen uns jedes Jahr, wenn wir wieder ein Kooperationsprojekt mit Schulen und Kindergärten umsetzen können.

VIRTUAL VEHICLE hautnah, dieses Erlebnis bieten Schulexkursionen...

...wie z.B. im Namen der Steirischen Wirtschaftsförderungsgesellschaft initiierten Aktion „Take Tech“:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schüler und Schülerinnen der HTBLA Kaindorf zu Besuch am VIRTUAL VEHICLE.

 

Viele Schulen sind immer wieder gerne zu Gast bei uns, Bilder sagen mehr als Worte:

 
 
     

    

Unser aktuelles Schulprojekt:

Projekt Measure Up - Kooperation mit Schulen und Kindergärten

Kinder und Jugendliche, vor allem auch Mädchen, möglichst früh für Technik und Naturwissenschaft zu begeistern und somit ihr Berufswahlspektrum zu vergrößern, ist Hauptziel des Projektes. Im ersten Schritt werden die SchülerInnen an die TU Graz eingeladen, wo sie selbst in die Rolle von ForscherInnen schlüpfen und an unterschiedlichen Instituten wissenschaftliche Arbeitstechniken zum Thema Messtechnik erfahren. Wie sich das Bild von ForscherInnen bei den Kindern und Jugendlichen nach dem Besuch der Technischen Universität geändert hat, wird mittels „Draw a Scientist“-Test überprüft.

In Schulprojekten wird das Gelernte vertieft. Zusammenhänge zwischen den theoretischen Konzepten und der Umsetzung in innovativen Unternehmen der Region werden bei Unternehmensbesuchen hergestellt. Im Austausch mit TechnikerInnen erfahren die SchülerInnen mehr über zukunftsträchtige Berufsfelder und Karrieremöglichkeiten. Mittels „Hands on“-Prinzip experimentieren die SchülerInnen mit Messmethoden, lösen Business Cases und arbeiten an Zukunftsvisionen.

Die Oberstufenklassen erarbeiten in weiterer Folge ein Konzept, um ihr gesammeltes Wissen an jüngere Kinder weiterzugeben. Im Rahmen eines Workshop-Tages findet dieser Wissensaustausch statt.

Dauer: 01.08.2016 – 31.07.2018

Konsortialprojekt unter der Führung von VIRTUAL VEHICLE in Kooperation mit Alicona Imaging GmbH, M&R Automation GmbH, Siemens AG Österreich, Technische Universität Graz gefördert im Rahmen von Talente regional der FFG.