Virtual Vehicle
German | English

Jobs und Karriere

Join the Team!

Semi-formale Modellierung zuverlässiger Systeme im Autmobilbereich

Bachelor-/Masterarbeit Ref.Nr. E_073

Die heutigen innovativen Fahrzeugtechnologien werden durch ihre hohe Integrationsdichte und starke Vernetzung immer komplexer, insbesondere beim Thema automatisierten Fahren. Eine Grundvoraussetzung für automatisiertes Fahren sind sichere und verfügbare E/E Systeme. Deshalb müssen diese E/E Systeme Anforderungen bezüglich Reliability, Availability, Maintainability, Safety and Security(RAMSS) erfüllen. Dabei kann es zu einer Überschneidung dieser Themenbereiche kommen, die gelöst werden müssen. Semi-formale Modellierung (z.B. basierend auf SysML) unterstützt dabei die Komplexität und die möglichen Wechselwirkungen zu beherrschen.

In dieser Arbeit soll eine Methodik für die semi-formale Safety- und Security-Modellierung erarbeitet werden. Wichtiger Punkt dabei ist die Interaktion dieser Modelle mit den geforderten Analysemethoden für Safety (FMEA, FTA) und Security (FMEVA, ATA). Die Anwendbarkeit der Methodik soll in einer industriellen Fallstudie im Bereich automatisierten Fahren demonstriert werden.

Ihre Aufgaben:

  • Literaturrecherche um Stand der Technik aufzuzeigen
  • Evaluierung von vorhandenen Ansätzen hinsichtlich Eignung
  • Erstellung eines Konzepts für die Implementierung der Methodik
  • Implementierung der Methodik in einer model-basierten Umgebung
  • Demonstration der Anwendbarkeit für eine industrielle Fallstudie im Bereich automatisierten Fahren

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Studium: Telematik, Elektrotechnik, Informatik, Physik  oder ähnliches
  • Programmierkenntnisse von Vorteil (JAVA, C/C++, UML/SysML)
  • Eigenverantwortung und Engagement

Was wir Ihnen bieten:

  • Fachgerechte Betreuung im zukunftsrelevanten Feld „Automatisiertes Fahren“ und Zusammenarbeit mit einem weltweiten führenden Partnern aus Industire und Forschung
  • Mitarbeit in einem engagierten, dynamischen Team
  • Finanzielle Entlohnung

Infos im pdf Format

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:          
Eva Maria Kollegger, MA
hr@v2c2.at
Tel.: +43-(0)316-873-9613
www.v2c2.at