Virtual Vehicle
German | English

Jobs und Karriere

Join the Team!

Personenerkennung mittels Laufzeitkamera

Masterarbeit Ref. Nr. E_071

 

Fahrassistenzsysteme und Automatisierte Fahrfunktionen eröffnen mittelfristig neue Perspektiven in der Mobilität und stehen daher besonders im Fokus bei der Entwicklung zukünftiger Fahrzeuge. Ein neuartiger Sensor, die Laufzeitkamera – oder auch Time-of-Flight Kamera – bietet verbesserte Möglichkeiten das Umfeld des Fahrzeugs zu erfassen da direkt und ohne großen Rechenaufwand ein Tiefenbild ermittelt wird.

Im Rahmen des EU Projekts IoSense wird derzeit am VIF – in Zusammenarbeit mit europäischen Partnern – ein Versuchsträgerfahrzeug mit derartigen Kameras ausgerüstet. Zur Auswertung der Tiefenbilder wird zunächst eine leistungsstarke PC Hardware verwendet; später ist eine Portierung auf geeignete Embedded Hardware angedacht.

Ziel der vorliegenden Masterarbeit ist die Erkennung von menschlichen Strukturen in Tiefenbildern. Für 2D Bilder sind Algorithmen zur Personenerkennung sowohl kommerziell als auch Open-Source verfügbar. Im Rahmen dieser Arbeit soll die Anwendbarkeit dieser bekannten Methoden für Tiefenbilder untersucht werden.

Ihre Aufgaben:

  • Literaturrecherche (Methoden für Personenerkennung)
  • Generieren von Datensätzen zum Trainieren und Testen der Algorithmen
  • Evaluierung von bestehenden Algorithmen/Bibliotheken/Toolboxen zur Personenerkennung (Matlab/C++)
  • Portierung/Implementierung auf Ziel-Hardware (C/C++) 
  • Testen der Personenerkennung im Versuchsträgerfahrzeug

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Studium: Telematik, Informatik, Elektrotechnik oder ähnliches
  • Kenntnisse C/C++ und Matlab vorteilhaft
  • Eigenverantwortung und Engagement

Was wir Ihnen bieten:

  • Fachgerechte Betreuung im zukunftsrelevanten Feld „Automatisiertes Fahren“ und Zusammenarbeit mit einem weltweiten führenden Halbleiterhersteller
  • Mitarbeit in einem engagierten, dynamischen Team
  • Finanzielle Entlohnung

Ausschreibung im PDF Format

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:               

Eva Maria Kollegger, MA

hr@v2c2.at

Tel.: +43-(0)316-873-9613

www.v2c2.at