Virtual Vehicle
German | English

Jobs und Karriere

Join the Team!

Berechnung des Kühlölstroms anhand eines Kupplungstemperaturmodells

Masterarbeit Ref.Nr._E085

 

Um Komponentenkosten zu reduzieren werden Bauteile nahe am Rand der Systemgrenzen dimensioniert. Um die Zuverlässigkeit und Haltbarkeit der Komponenten trotzdem zu gewährleisten, sind entsprechende Überwa-chungsfunktionen nötig, die kritische Beanspruchungen vermeiden. In Fahrzeuggetrieben sind vor allem Anfahrkupplungen, hohen Beanspruchungen unterworfen. Die Haltbarkeit und Zuverlässigkeit von Kupplungslammelen kann nur sichergestellt werden, wenn deren maximal erlaubte Bauteiltemperatur nicht überschritten wird. In Getriebesteuergeräten wir deshalb ein Kupplungstemperaturmodell benötigt welches die einzelnen Lamellentemperaturen berechnet und die Kühlstrategie anhand dieser Temperatur regelt.

 

Ihre Aufgaben:

  • Ermittlung der aktuell in der Automobilindustrie verwendeten Kupplungstemperaturmodelle
  • Erweiterung eines vorhandenen einfachen verifizierten Kupplungstemperaturmodells
  • Auswertung und Analyse von Messungen (Beurteilung Messprinzip, Messunsicherheit, usw.)
  • Berechnung einer Vorsteuerung zur Bestimmung des Kühlölstroms

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Studium Maschinenbau, Fahrzeugtechnik,  o.ä.
  • Eigenverantwortung und Engagement
  • Erfahrung mit Matlab/Simulink
  • Interesse an Themen der Fahrzeugtechnik

Was wir Ihnen bieten:

  • Interessante Aufgabenstellung zu einem praxisrelevanten Thema in der Automobilindustrie
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Finanzielle Entlohnung


Fachliche Fragen beantwortet Ihnen Wolfgang Ebner, wolfgang.ebner@v2c2.at, +43/316/873-9602

Ausschreibung im PDF Format


Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:         
Eva Maria Kollegger
hr@v2c2.at
Tel.: +43-(0)316-873-9613
www.v2c2.at