Virtual Vehicle
German | English

Technologie-Frühstück „ITS & Connected Vehicle“ (04.12.2014, Graz/Österreich)

04.12.2014 - Müllcontainer, die mit dem Müllwagen kommunizieren, wenn sie entleert werden müssen, Parkplätze, die sich mitteilen, wenn sie neue "Kundschaft" brauchen oder Software-Updates, die an der Tankstelle durchgeführt werden - im Internet der Dinge wird Infrastruktur intelligent. Was es dafür braucht ist die nötige Netzwerkinfrastruktur, und die Intelligenz.

Beim Technologie-Frühstück „ITS & Connected Vehicle“ am 4. Dezember 2014, zu dem der Steirische Autocluster ACstyria und das VIRTUAL VEHICLE Research Center einladen, stellen Ihnen die Kompetenzzentren VIRTUAL VEHICLE und evolaris Projekte in diesen Zusammenhang vor.

Nutzen Sie die Gelegenheit, Einblicke in das ambitionierte Forschungsprojekt „DEWI – Drahtlos in die Zukunft“ zu gewinnen,  das vom VIRTUAL VEHICLE geleitet und zusammen mit 58 europäischen Industrie- und Forschungspartnern aus 11 Ländern umgesetzt wird.

Teilnahme nur mit Anmeldung bis 2. Dezember 2014 unter anmeldung(at)acstyria.com möglich

Alle weiteren Infos gibt es hier.