Virtual Vehicle
German | English

Mensch & Computer 2015 (Stuttgart/Deutschland)

06. – 09.11.2015 – Die Ausbreitung der Informationstechnik in alle Lebensbereiche macht praktisch alle Menschen auf unterschiedliche Weise zu Benutzerinnenn oder Benutzern von Computern.

Vor dem Hintergrund des viel beachteten Memorandums „Mensch und Computer 2000. Information, Interaktion, Kooperation“ ist die Konferenzreihe „Mensch und Computer“ eine Anstrengung, um verschiedene Fachgebiete und Praxisfelder in einen fruchtbaren Diskurs zu bringen und um voneinander zu lernen.

 

Beitrag VIRTUAL VEHICLE:

VIRTUAL VEHICLE veranstaltet gemeinsam mit evolaris und der Universität Zürich den  Workshop "Smart Factories" (mehr dazu hier) und ist zusätzlich mit drei wissenschaftlichen Beiträgen vertreten:

Christian Kaiser, Beate Herbst:
Smart Engineering for Smart Factories: How OSLC Could Enable Plug & Play Tool Integration

Michael Spitzer, Markus Zoier, Bernd Fachbach:
Informationsvernetzungstechnologien im Bereich Automotive Engineering

Stefan Rössler, Manfred Rosenberger, Markus Pirker, Daniela Gadanji, Andrea Denger, Alexander Stocker:
Job-Based Usability Testing to Enhance Tool-Prototyping