Virtual Vehicle
German | English

Materials & Forming Technologies

Pendelversuchsanlage Impetus II (© 4a Engineering GmbH) zur Bestimmung von Werkstoffeigenschaften unter hochdynamischer Druck- und Biegebeanspruchung.

Bei den Forschungsaktivitäten auf dem Gebiet der Materialmodellierung liegt der Fokus auf der Abbildung der nichtlinearen Materialeigenschaften für unterschiedliche Simulationsdisziplinen wie Crash und Blechumformung. Dazu zählt beispielsweise die Abbildung des Herstellprozesses, um dessen Auswirkung auf die Materialeigenschaften  des fertigen Bauteils im Crash zu beschreiben. Die anwendungsgerechte Materialcharakterisierung für hochdynamische Anwendungen stellt einen weiteren Fokus dieser Forschungsgruppe dar.