Virtual Vehicle
German | English

Information & Process Management

Information & Process Mangement

Die äußeren Rahmenbedingungen wie Termin- und Kostendruck sowie die zunehmende Modellvielfalt der Fahrzeughersteller beeinflussen die Vorgehensweise in der Entwicklung. Der Einsatz virtueller Methoden nimmt dabei deutlich zu. Vor diesem Hintergrund erarbeitet das VIRTUAL VEHICLE Lösungsansätze und Methoden für eine effiziente und interdisziplinäre Fahrzeugentwicklung und bezieht dabei das Umfeld, die Prozesse, die Organisation und den Einfluss der Unternehmenskultur mit ein.

In einer virtuellen Entwicklung, nach gängiger Definition, werden Versuche mit Gesamtfahrzeug-Prototypen stark reduziert oder entfallen ganz. Alternativ werden dafür eine geeignete Kombination von Entwicklungsmethoden (numerische und physikalische Simulation) oder Prinzipversuche herangezogen. Gleichzeitig kann dadurch ein Frontloading, d.h. ein hoher Reifegrad in der frühen Entwicklungsphase, erzielt werden. Diese Vorgangsweise hat jedoch neben den benötigten virtuellen Simulationsmethoden auch weitreichendere Folgen.

 

 

Modular Information Management

Fahrzeughersteller und Entwicklungsdienstleister stehen aufgrund der ansteigenden Daten- und Informationsflut (Varianten, Abhängigkeiten,…) vor der Gefahr einer eingeschränkten Handlungsfähigkeit. Es ist aktuell eine große Herausforderung, jene integrativen Ansätze zu finden, die in der Lage sind, den Entwicklungsprozess durch die geschickte Anbindung bestehender isolierter Systeme hinreichend zu unterstützen. Der Forschungsbereich Modular Information Management forciert die Entwicklung neuer Technologiebausteine... Weitere Informationen

Model-based Vehicle Development

Das vorrangige Ziel im Forschungsbereich Model-based Vehicle Development ist die Weiterentwicklung  von Ansätzen im modell-basierten Systems Engineering zur konsistenten Fahrzeugentwicklung und Produktionsplanung bei flexibler Einbindung von Partnern in allen Phasen des Produktlebenszyklus. Dadurch soll in Zukunft eine reibungslose, effiziente und stärker integrierte virtuelle Entwicklung von immer komplexeren Produkten in der Fahrzeugindustrie ermöglicht werden...Weitere Informationen